Die Finanzkrise

Wenn ich in vielen Jahren einmal mein Blog durchstöbern werde, wird mich dieser Eintrag an die aktuelle Finanzkrise erinnern. Ich werde lesen, dass per Stand heute ich nicht so arg betroffen bin, an meinen Verlusten mit Aktien durfte ich mich auch schon vor der Krise erfreuen. Aber ich werde auch lesen, dass es ein recht komplexes Thema war und mir ein gut gemachtes Video auf die Sprünge geholfen hat:


The Crisis of Credit Visualized from Jonathan Jarvis on Vimeo

http://shoppingzweinull.blogspot.com/2009/03/finanzkrise-im-video-erklart.html

Aber dieser Satz wird mich dann auch erinnern, dass die Sorge im März 2009 sehr sehr groß war, denn noch immer erscheinen täglich neue Horrormeldungen. Übrigens: Noch gibt es Opel. Fiat und Alfa Romeo auch. Porsche soll nun doch auch Probleme haben. Bin gespannt, wie ich diesen Artikel 2019 lesen werde.

3 Gedanken zu „Die Finanzkrise

  1. Lustiges Video, allerdings muss ich sagen, dass die Krise leider noch anhalten wird. Bin zum Glück in einer Branche tätig, die bis jetzt auch noch verschont geblieben ist, aber wenn ich mich so umhöre bei Kollegen stehen viele kurz vor der Kurzarbeit…

  2. Hallo!

    Wir merken die Krise leider von Tag zu Tag mehr. Vergangenen Freitag war es leider sehr deutlich, unser gesamter Parkplatz war voll, kein Kollege war bei Kunden, denn durch Kurzarbeit haben die meisten Firmen Freitags zu. Und leider muss ich auch einen Mitarbeiter abgeben. Zum Glück nicht entlassen, da unsere Firmengruppe groß genug ist, da gibt es immer Tochter- oder Mutterfirmen, die dann doch noch jemanden gebrauchen können.

    VG VMönch

  3. Hallo,

    das klingt gar nicht gut… einige unserer Marktbegleiter hat es inzwischen auch schon erwischt mit Kurzarbeit und ansonsten hört man ständig neue Meldungen von anderen Firmen.

    Wenn ich dann so etwas lese werde ich wütend: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,616042,00.html

    Viele Grüße und ein schönes Wochenede!

    P.S.: Leider lese ich Ihre Kommentare immer erst recht spät. Ich kann dieses Plugin empfehlen: http://txfx.net/code/wordpress/subscribe-to-comments/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.