Evernote 3.5.0.862 lässt sich nicht installieren?

EvernoteEvernote liegt derzeit in einer Beta-Version 3.5.0.862 vor, die in einem verwendbaren  Stadium ist. Da mir einige neue Funktionen sehr wichtig sind, wollte ich diese nun schon täglich nutzen. Jedoch es ist kurios, in manchen Fällen – und natürlich bei mir –  endet die Installation der derzeit aktuellen Beta an dem Button [Next] bzw [Weiter]. Selbst der Support von Evernote weiß keine verlässliche Lösung. Jedoch kann man tricksen, dies geht unter Windows 7  so:

  1. Installation starten und bis zum besagten Button durchhangeln
  2. C:\Users\<yourusername>\AppData\Local\Temp öffnen (Ist ein verstecktes Verzeichnis!)
  3. Hier befindet sich Evernote.msi, dieses in ein anderes Verzeichnis, bspw. %temp% kopieren
  4. Dort dieses dann im Silentmode ausführen:
    1. An der Kommandozeile Evernote.msi /q starten
  5. Nun einige Zeit lang warten, sichtbar ist derzeit jedenfalls nichts
  6. Später sollte c:\program files\evernote\evernote 3.5\Evernote.exe vorhanden sein

Das war’s.

Dolphin Browser mit del.icio.us und Yahoo!-Account synchronisieren

dolphinFür Android gibt es den wirklich hervorragenden Browser Dolphin. Neben vielen Community-Funktionen kann man auch seine del.icio.us-Bookmarks synchronisieren. Dabei ist für mich ganz praktisch, meinen Yahoo!-Account verwenden zu können. Aber bei erster Einrichtung tat sich erst einmal gar nichts. Ich hatte zwar eine Bestätigungsmail bekommen, dass nun del.icio.us mit Dolphin verknüpft ist, jedoch es wurden keine Bookmarks heruntergeladen. Mit etwas Sucherei bei Del.icio.us war es Problem aber dann schnell gelöst. Im Yahoo!-Account muss man externe Anwendungen verknüpfen.

Unter Anmeldung und Sicherheit > Ihren Account mit anderen Seiten verknüpfen verknüpft man dann Dolphin mit dem Yahoo!-Account und schon werden die Bookmarks auf das Handy beim folgenden, „Refresh“ synchronisiert. Wirklich sehr praktisch.

Twitter, Wave, Facebook, Xing, etc. in Thunderbird 3? So geht es.

twitter in thunderbirdFolgende Zeile einfach in der Fehlerkonsole unter Extras evaluieren, aber vorher hinten gewünschten URL eintragen! Es erscheint ein neuer Tab im Thunderbird und man kann sich so eine Nachrichtenzentrale zusammenbauen.

Zu besseren Lesbarkeit habe ich hier nach jedem Punkt einen Umbruch eingefügt, den natürlich entfernen:

Components.
classes['@mozilla.org/appshell/window-mediator;1'].
getService(Components.interfaces.nsIWindowMediator).
getMostRecentWindow("mail:3pane").
document.getElementById("tabmail").
openTab("contentTab",{contentPage: "http://twitter.com/"});