Twitter wöchentliche Zusammenfassung von 2012-03-25

  • #Umbraco Lösung für System.OverflowException: Value was either too large or too small for an Int32. http://t.co/9k71ySmx #
  • Pflanzenöl als Fahrzeugantrieb Einschätzungen über Potenziale der Pflanzenöl-Erzeugung Von Ernst Schrimpff Derzeit… https://t.co/e4qlB3mb #

Powered by Twitter Tools

[Umbraco] System.OverflowException: Value was either too large or too small for an Int32.

Umbraco ermöglicht es XSLT-Macros zu erstellen. In diesen können Variablen mit Werten belegt werden. Nun benötigt man häufig IDs von Seiten  um bspw. per

<a href="{umbraco.library:NiceUrl($IdEinerSeite)}">

zu verlinken.

$IdEinerSeite

soll nun per

<xsl:variable name="IdEinerSeite" select="Eigenschaft"/>

zugewiesen werden. Soweit so gut. Doch unerwarteter Weise erscheint die Fehlermeldung

System.OverflowException: Value was either too large or too small for an Int32

, obwohl tatsächlich eine korrekte Nummer in $IdEinerSeite enthalten ist.

Die Lösung ist einfach und mutet kurios an:

<xsl:if test="Eigenschaft!= '' ">
  <xsl:variable name="IdeinerSeite" select="Eigenschaft"/>
    <a href="{umbraco.library:NiceUrl($IdEinerSeite) }">Mehr Info</a>
</xsl:if>

Allein der Test auf das Vorhandensein eines Wertes verhindert bereits die Fehlermeldung.

 

Twitter wöchentliche Zusammenfassung von 2012-03-18

Powered by Twitter Tools

Twitter wöchentliche Zusammenfassung von 2012-03-11

  • Gestern Abend meinen ersten Kochkurs mit Frodo Schäfer erlebt. Und es hat wirklich Spaß gemacht, hätte ich nicht… https://t.co/22I5NIla #
  • Damit habe ich mein Kopfsteinpflaster versiegelt. Sehr gute Wirkung, sehr gute Qualität, aber in der Wohnung auf… https://t.co/wq1nZeFe #
  • Genial, so groß wie eine Wohnanhänger, aber man darf schneller als 80 Km/h. https://t.co/YHL1alRv #
  • Gefällt mir. TimeLine® Neo auf Facebook. Da müssen wir hier auf G+ aber noch ziemlich nachlegen. https://t.co/bh6Gu7Gv #

Powered by Twitter Tools