MindMap auf Android und PC automatisch synchronisiert

Wäre es nicht schön, wenn man seine Gedanken auf dem Handy unterwegs in einer MindMap festhalten könnte? Also nicht nur eine stumpfe Textwüste in einer spröden Textdatei, sondern ein echtes MindMapping? Auf Android ist das möglich mit Thinking Space und dies zudem noch richtig gut.

Zu Hause angekommen möchte man daran nun am PC weiter machen, doch nun geht die Kopiererei los. Dies ist dann der Punkt an dem man die Lust verliert. Aber es geht auch automatisch. Wie ich das realisiert habe, möchte ich hiermit kurz schildern:

  1. Thinking Space vom Market installieren
  2. Account bei SugarSync einrichten
  3. SugarSync vom Market installieren
  4. Der Ordern /sdcard/mindmaps zu einem Folder im Magic Briefcase machen
  5. SugarSync auf PC, Laptop, Netbook installieren

Da Thinking Space im Freeemind-Format speichert, können die Dateien direkt mit Freemind bearbeitet werden. Und auch deshalb direkt, weil sie von SugarSync sofort nach dem Speichern mit dem PC synchronisiert werden. XMind, Comapping usw. können diese Datei auch verarbeiten, da sie Freemind lesen können.

Freemind in der aktuellen Version, bzw. dem aktuellen RC, meldet eine Dateikonvertierung, dem kann man bedenkenlos  zustimmen, denn auch das neue Format kann ThinkingSpace lesen.

SugarSync ist auf Android noch nicht ganz ausgereift, es stürzt gerne ab, das wird aber sicher besser werden. Der ganze Spaß ist übrigens kostenlos und kann hier bezogen werden:

http://www.sugarsync.com

http://www.freemind.org

Dolphin Browser mit del.icio.us und Yahoo!-Account synchronisieren

dolphinFür Android gibt es den wirklich hervorragenden Browser Dolphin. Neben vielen Community-Funktionen kann man auch seine del.icio.us-Bookmarks synchronisieren. Dabei ist für mich ganz praktisch, meinen Yahoo!-Account verwenden zu können. Aber bei erster Einrichtung tat sich erst einmal gar nichts. Ich hatte zwar eine Bestätigungsmail bekommen, dass nun del.icio.us mit Dolphin verknüpft ist, jedoch es wurden keine Bookmarks heruntergeladen. Mit etwas Sucherei bei Del.icio.us war es Problem aber dann schnell gelöst. Im Yahoo!-Account muss man externe Anwendungen verknüpfen.

Unter Anmeldung und Sicherheit > Ihren Account mit anderen Seiten verknüpfen verknüpft man dann Dolphin mit dem Yahoo!-Account und schon werden die Bookmarks auf das Handy beim folgenden, „Refresh“ synchronisiert. Wirklich sehr praktisch.

Tipp: Schnelle Eingabe in „Remember the Milk“ mit TouchPal

rtm_touchpalFür die schnelle Eingabe einer Aufgabe steht im RTM (Aufgabenplaner online) auf einem Android-Smartphone eine Eingabezeile zur Verfügung. Die Eingabe wird bei Verwendung der Originaltastatur mit dieser durch eine Sondertaste abgeschlossen, welche in der alternativen TouchPal Tastatur fehlt. Aber auch hier ist es schnell und einfach: Zwei mal die „Return“- Taste betätigt und das war es dann auch schon. Muss man erst einmal drauf kommen.

Mein Blogverhalten ändert sich (vielleicht)

Nun habe ich mich überwunden und mir doch ein neues Smartphone zugelegt, ein Android-HTC-Magic ist es geworden. Auf mein Palm Treo zu verzichten fällt mir zugegebenermaßen schwer.

Hiermit ist es nun möglich zu jeder Zeit an jedem Ort Texte und Bilder zu publizieren. Im Prinzip kann ich bei jeder Gelegenheit und jede Gelegenheit bloggen. Also kann ich und werde ich viel mehr bloggen. Ich werde Dinge schreiben, die die Welt nicht interessiert, aber mich. In vielen Jahren.

Wenn es für die geneigte Leserschaft doch was interessantes zu entdecken gibt, freue ich mich immer über einen Kommentar!

Es ist schon beeindruckend, wie so ein kleines Ding Einfluss auf das eigene Leben nehmen kann. Manchmal muss ich mich schon fragen, ob das noch alles normal ist. Aber wenn nicht, auch nicht schlimm, mir macht es einfach Spaß.

Ein Hinweis zu der verwendeten Applikation: Ich habe im Android-Market wpToGo gefunden. Eigentlich ein super gemachtes Programm, leider hat es Schwierigkeiten mit Umlauten. Vielleicht kennt ja jemand eine Lösung?